Politik: Diese Umsetzungen fordert Cedomir Jovanovic von Serbien!

0
485

Der Parteivorsitzende der Liberalen-Demokratischen Partei Serbiens Cedomir Jovanovic fordert von der aktuellen Regierung Serbiens, dass der Normalisierungsprozess mit dem Kosovo beginnt, Sanktionen gegen Russland eigeführt werden und das sich Serbien in die Richtung der Europäischen Union orientiert.

– Ich fordere umgehend von der Regierung Serbiens, dass die Vereinbarungen die in Brüssel getroffen wurden, umgesetzt  werden. Denn das Brüssler-Abkommen ist der erste Schritt zur Normalisierung der Verhältnisse zwischen Serbien und dem Kosovo. Serbien sollte sich nicht länger nach Russland orientieren, sondern zur Europäischen Union. Falls wir weiterhin zweigleisig fahren und uns beide Türen zur EU und nach Russland offenhalten, dann werden wir demnächst ohne beide Optionen verbleiben, verkündete Cedomir Jovanovic.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein