Serbisches Frauenteam gewinnt EM im Basketball

0
165
Sonja Vasic zeigte sehr gute Leistungen
Foto: EPA-EFE/Miguel Angel Polo

Dass das serbische Frauenteam im Basketball bei der Europameisterschaft von einem Glanzpunkt zum nächsten eilen würde, hatte sich schon vor längerer Zeit abgezeichnet.

Als es ins Viertelfinale ging, jubelten wir. Als sie im Halbfinale standen, stieg die Begeisterung noch weiter.

Dann besiegten sie die Spanierinnen mit 71:66. Ein grandioser Sieg. Der auch Hoffnungen weckte, vielleicht sogar im Finale triumphieren zu können.

Gestern war es dann endlich soweit. Serbien trat gegen Frankreich ein. Und unsere Spielerinnen schrieben Sportgeschichte. Denn mit einem glatten Sieg von 63:54 bezwangen sie ihre Kontrahentinnen aus Frankreich.

Das Spiel war spannend, obwohl sich schon recht bald abzeichnete, wer hier am Ende den Pokal erhalten würde.

Denn durch sämtliche Spielzeiten lagen unsere Frauen vorne. 11:14, 15:17, 14:17 und 14:15, stets hatte die Serbinnen um die neue Most Valuable Player Sonja Vasić die Nase vorn.

Beste Spielerin des serbischen Teams war bei diesem Spiel dann jedoch Yvonne Anderson mit 18 Punkten, gefolgt von Jelena Brooks mit 15 Punkten. Vasić selbst kam auf 12 Punkte.

Beim französischen Team war es Valériane Vukosavljević, welche mit 15 Punkten die größte Leistung brachte. Die mit dem serbischen Basketballspieler Filip Vukosavljević verheiratete Französin zeigte eine wirklich ihr Bestes. Vielleicht gab ihr auch ihr Nachname zusätzliche Kraft und Ansporn. Wer weiß?

Nächster Stop: Olympia!

Für unsere Frauen ist das ein großer Sieg. Insgesamt verdienten sie sich gestern Abend die dritte Medaille als Nationalmannschaft. 2015 waren sie schon einmal gegen Frankreich angetreten und hatten gesiegt. Bei den letzten beiden Europameisterschaften in Serbien und Lettland holten sie dann jeweils Bronze.

Jetzt können wir gespannt sein, wie sie sich bei den kommenden Olympischen Spielen schlagen werden. Mit Fug und Recht können wir sie aber jetzt zu den Favoriten zählen.

Zudem verbinden viele auch weitere größere Hoffnungen mit dem Team um Vasić, Brooks und Anderson. Denn das Basketballteam der Männer leidet unter einigen Absagen. So haben Nikola Jokić, Bogdan Bogdanović und auch andere in Teilnahme am serbischen Kader abgesagt.

Es könnte also sein, dass die Frauen den Männern dieses Mal die Show stehlen werden.

Wie fandet Ihr das Spiel gestern? Und wie seht ihr unsere Chancen bei Olympia? Schreibt unsere Eure Meinungen und Prognosen in die Kommentare.

Quelle: politika.rs

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here