Sport: Vučelić neuer Präsident vom Fußballklub Partizan Belgrad!

0
1371

Der neue Präsident von Partizan Belgrad ist Milorad Vučelić. Er wurde von 30 anwesenden Delegaten gewählt, mit drei enthaltenen Stimmen – was die genaue Zahl des Quorums war. Die Opposition, die sich um den ehemaligen Fußballer Nenad Bjekovic versammelt, wohnte der Sitzung nicht bei, wieder aus Protest wegen der Entscheidungen über die Aufnahme neuer Mitglieder in die Versammlung des Clubs. Im neuen Verwaltungsausschuss werden noch folgende Personen sein: Vladimir Vuletić als Vizepräsident und Mitglieder Milan Obućina, Nebojša Petrović, Zoran Rajić, Branko Brnović, Dragoljub Trailović, Dušan Jovanović, Dejan Bukvić und Goran Škodrić. Vučelić sagte, die Verwaltung habe den Spielern nicht gesagt, beim Spiel gegen Voždovac T-Shirts mit dem Bild des getöteten Hooligan-Anführers Aleksandar Stanković zu tragen, sondern dass das die Idee des Teams selbst war. „Die Verwaltung hat eine Traueranzeige für Stanković aufgegeben, weil er ein langjähriger Fan des Clubs war. Er war für den Angriff auf Vazura angeklagt, aber das Gericht hat ihn befreit“, sagte er. Ivan Ćurković, legendärer Torwart des Clubs wurde zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Quelle: Tanjug

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein