Vucic: Fiat bleibt in Kragujevac, Hestil übernimmt das Stahlwerk, rekordmäßig niedriges Defizit

0
145
Photo: Youtube

Der Mandatar für die neue Regierung Serbiens Aleksandar Vucic hat erklärt, dass das chinesische Hestil das Stahlwerk Smederevo übernommen hat, dass Fiat garantierte Zukunft in Serbien hat, wie auch, dass das Staatsdefizit das niedrigste in den letzten 10 Jahren ist. Anlässlich der Nichteröffnung der Kapitel 23 und 24 der Verhandlungen mit der EU, sagt er, er werde den EU-Offiziellen in Paris erklären, dass Serbien dem europäischen Weg gewidmet bleibt, dass es sich aber von niemand an den Ohren ziehen lässt. Vucic sagte auch, er achte die Entscheidung aus Srebrenica, dass keine serbische Delegation erwünscht ist, obwohl er selber dazu gar nicht beigetragen hat.

Er sagte, die 46 Millionen von Hestil für das Stahlwerk seien schon auf dem Konto der Regierung und er habe in Turin mit den Fiat-Chefs gesprochen und Zusicherungen bekommen, dass das Unternehmen in Serbien bleibt.

 

Vucic sagte, dass bis Ende 2018 die Autobahn bis Kragujevac beendet werden sollte.

Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT