Internationale Zollorganisation suspendiert die Mitgliedschaft Pristinas!

0
2217
Photo: Flickr / Jon Worth

 

Bei der Sitzung der Internationalen Zollorganisation in Brüssel wurde Pristina das Recht auf ihre Stimme enthalten, und zwar gerade in der Abstimmung über die Aufnahme des Kosovo, und die Frage wurde bis auf weiteres vertagt.

Es wurde vorgeschlagen, dass eine Arbeitsgruppe für den Fall Kosovo gebildet wird, die den zukünftigen Status der südserbischen Provinz erörtern wird. Es heißt, die Entscheidung von 2012, das Kosovo aufzunehmen, sei voreilig gewesen.

Belgien als Depositar der Organisation und noch einige Länder haben versucht, die Abstimmung über die Aufnahme des Kosovo durchzuringen, aber Serbien und etwa 20 Länder haben dagegen gestimmt.

Das Außenministerium Serbiens teilte mit, dass die Mitgliedschaft des Kosovo bis auf weiteres suspendiert wurde.

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein