Zvezda und Partizan wollen Pokuševski?

0
577

Vor drei Tagen, als Aleksej Pokusevski in Oklahoma entlassen wurde, war die Frage, welcher Basketball-Insider als Erster darauf hinweisen würde, dass er möglicherweise nach Serbien zurückkehren könnte.

Der italienische Journalist Mateo Andreani hat sich als Erster dazu entschlossen und auf dem sozialen Netzwerk „X“ darauf hingewiesen, dass die „ewigen“ Rivalen daran interessiert sind, Poku zu holen.

Andreani fügt hinzu, dass seine Priorität jedoch der Verbleib in der NBA ist und erst dann die Überlegung, nach Europa zurückzukehren, folglich auch nach Serbien.

Selbst wenn dies zu diesem Zeitpunkt geschehen würde, könnte Pokusevski Roter Stern und Partizan nur in der ABA-Liga und der heimischen Meisterschaft helfen, jedoch nicht in der EuroLeague, da die Frist für die Registrierung neuer Basketballspieler abgelaufen ist.

Angeblich ist das Interesse der Rot-Weißen etwas überraschend, da bekannt ist, dass Pokusevski ein Fan von Partizan ist. Vor zwei Jahren war er auch zu Gast im Verein beim EuroCup-Spiel gegen Bursa.

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein