Air Serbia erhöht zum Sommer Flugverkehr nach Paris

0
35
Flugzeug von Air Serbia
Foto: A. Vasiljević

Wie Air Serbia bekannt gibt, wird die Fluggesellschaft den Reiseverkehr nach Paris in diesem Jahr ausbauen. Konkret geht es darum, in der Zeit zwischen dem 30. April und dem 26.September freitags und sonntags zwei zusätzliche Flüge auf der Route Belgrad – Paris anbieten. Damit steigt die Flugfrequenz zwischen den beiden Hauptstädten auf insgesamt neun Flüge pro Woche.

Damit will Air Serbia eine Lücke füllen Denn seit dem 23. Oktober des vergangenen Jahres verfügen die Serben über die einzige Fluggesellschaft, die von Belgrad direkt zum größten Pariser Flughafen Charles De Gaulle fliegt.

Seit der Wiederaufnahme des Flugverkehrs nach Paris am 31.Mai 2020 ist die Route zur „Stadt der Lichter“ eine der meistfrequentierten von Air Serbia. Ende August letzten Jahres steuerte sie Paris sogar vierzehnmal pro Woche an.

Bis zum Ende des Zeitraums vom 31.Mai 2020 bis zum 27. März 2021 will Air Serbia insgesamt auf 632 Flüge zwischen den Hauptstädten Serbiens und Frankreichs kommen.

Air Serbia bemüht sich gegenwärtig gestärkt aus der allgemeinen Krise des Luftverkehrs herauszukommen.

So versuchen die Serben auch anderweitige Kooperationen auszubauen. Es ist etwa geplant, die Zusammenarbeit mit Turkish Airlines zu vertiefen. Auch gibt es Verhandlungen mit Slowenien, da die Regierung in Ljubljana Pläne für den Aufbau einer eigenen nationalen Airline fürs Erste auf Eis gelegt hat.

Dabei sind auch die internen Probleme bei Air Serbia noch nicht gelöst, insbesondere nachdem Etihad seine Anteile von 45 auf 18 Prozent massiv reduziert hat.

Beabsichtigt Ihr Paris zu besuchen, wenn die Pandemie vorbei ist? Was haltet Ihr von Etihads Rückzug? Schreibt es uns in die Kommentare.

Quelle: politika.rs

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here