Albaner verlassen südserbische Provinz über Albanien und Montenegro!

0
530

Medien aus Priština berichten, dass am Sonntagabend eine große Anzahl von Personen in Privatautos zum Grenzübergang Vrmici mit Albanien gefahren ist, mit der Absicht, anschließend nach Montenegro und dann weiter in die EU zu reisen. Medien berichten, dass diejenigen, die das Kosovo am Sonntag Abend verlassen haben meist mit privaten Autos gefahren sind, um die Möglichkeit zu senken, dass sie nicht aus dem Kosovo rausgelassen werden.

Quelle: Voiceofserbia.org

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein