Bolt hat Ćevapcici gegessen und Rakija verkostet

0
833

Das Foto des größten Sprinters aller Zeiten, Usain Bolt, wie er Ćevapčići isst und mit Rakija anstößt, entstand vor ein paar Tagen in einer luxuriösen Villa in Miami, wo zwei Serben, Nikola Mladenović und Vladimir Marinković, auf einer Familienfeier feierten, die von dem legendären Sportler organisiert wurde.

Der beliebte Usain, wegen dem der serbische Sportkommentator Duško Korać bei der Live-Übertragung weinte, hatte eine tolle Zeit auf der Party, wie auf dem beigefügten Foto zu sehen ist. Um sicherzustellen, dass die Stimmung auf dem Höhepunkt war, sorgte das lokale serbische Restaurant/Bar Rakija Lounge, im Besitz des Banjalučaners Miroslav Banjac, der speziell für Bolt ihre berühmten Ćevapčići nach einem streng gehüteten Rezept zubereitete. Es versteht sich von selbst, dass auch Rakija dabei war, denn wie sollte es anders sein.

Übrigens ist Vladimir Marinković der Besitzer eines Limousinenunternehmens, in dem Nikola Mladenović arbeitet, der seit Jahren eng mit Usain Bolt befreundet ist.

„Wann immer der berühmte Athlet in Florida, in Miami, ist, ruft er Nikola an, damit er ihn mit der Limousine abholt. Im Laufe der Zeit entwickelte sich diese Geschäftsbeziehung zu einer Freundschaft, sodass Usain Nikola und Vlad zu Abendessen und in Bars einlädt, in die er geht, um ihm Gesellschaft zu leisten. Jetzt hat er sie eingeladen, mit ihren Familien in die luxuriöse Villa zu kommen, wo er mit Familie und Freunden gefeiert hat“, betonte Miroslav Banjac.

„Usain hat unsere Speisen und Getränke im Rakija Lounge schon mehrmals probiert und war begeistert, also bat er uns, seinen Gästen Ćevapčići und Rakija zu servieren. Persönlich hat Bolt unsere Ćevapčići auf dem Grill gebraten, seine Gäste bedient und mit ‚Prost!‘ angestoßen, während er mit Nikola und Vlad Rakija getrunken hat.“

(Nezavisne Novine)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein