Das sind Pešićs 15 Ausgewählte

0
526

Der Trainer der serbischen Basketballnationalmannschaft, Svetislav Pešić, hat das Team ausgewählt, das die Qualifikation für die EuroBasket 2025 beginnen wird.

Serbien wird am Freitag, dem 23. Februar um 20 Uhr in der Halle „Aleksandar Nikolić“ in Belgrad Finnland empfangen und drei Tage später das Team Georgiens in Tiflis besuchen.

Neben Serbien, Finnland und Georgien befindet sich auch die Auswahl Dänemarks in der Qualifikationsgruppe G für die EM 2025.

Zwei der besten Teams aus der Gruppe neben Finnland, das als einer der Gastgeber bereits einen Platz im Turnier gesichert hat, werden sich für die EuroBasket qualifizieren.

Das bedeutet, dass die „Adler“ mindestens besser als eines der beiden verbleibenden Teams in der Gruppe sein müssen, um einen Platz in der kontinentalen Meisterschaft zu ergattern.

Pešić verlässt sich in diesem neuen Zyklus hauptsächlich auf Spieler aus der ABA-Liga, aber es gibt auch einige Jungs aus ausländischen Euroleague-Teams – Vanja Marinković, Marko Gudurić, Filip Petrušev.

Die Liste umfasst 15 Spieler:

Aleksa Avramović
Aleksa Radanov
Aleksa Uskoković
Balša Koprivica
Vanja Marinković
Dejan Davidovac
Dušan Beslać
Dušan Ristić
Luka Mitrović
Marko Gudurić
Nikola Đurišić
Ognjen Dobrić
Ognjen Jaramaz
Uroš Trifunović
Filip Petrušev

Die serbische Nationalmannschaft wird am Montag um 18.30 Uhr das erste gemeinsame Training absolvieren.

Laut einer Einschätzung der FIBA ist Serbien nach Frankreich der zweite Favorit in der Qualifikation.

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein