Ein Serbe mit Novak in Monte Carlo – hat Djokovic einen Trainer gewählt?

0
541

Der serbische Tennisspieler Novak Đoković befindet sich in Monte Carlo, wo er sich auf die Sandplatzsaison vorbereitet.

Das erste Turnier auf diesem Belag wird genau in dieser Stadt stattfinden, in der Novak schon seit einiger Zeit lebt.

Der beste serbische Tennisspieler hat rechtzeitig mit den Vorbereitungen auf dieses Masters begonnen, und in seinem Training ist wieder Nenad Zimonjić dabei.

Auf den Bildern ist deutlich zu erkennen, dass der ehemalige Davis-Cup-Teamkapitän Serbiens auf dem Platz mit Novak ist, was auch bei den Trainingseinheiten in Belgrad der Fall war.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Nach diesen Erkenntnissen ist es immer wahrscheinlicher, dass sich Đoković für Zimonjić als seinen neuen Trainer entschieden hat.

Đoković erwartet viel von der Sandplatzsaison, insbesondere da sein Hauptziel in diesem Jahr die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen ist, die auf Sandplätzen im Gelände von Roland Garros ausgetragen werden.

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein