Fortschritt im Kampf gegen Diskriminierung!

0
368

Die Strategie der Diskriminierungsprävention und der Aktionsplan, der zur öffentlichen Debatte stehe, würden einen guten Rahmen schaffen, dass die Antidiskriminierungspolitik in einer besseren und größeren Kapazität durchgeführt werde, fügte sie hinzu. Ihren Worten zufolge hat auch die Europäische Kommission die Strategie gelobt. Paunović erwartet, dass der Aktionsplan eines der ersten Dokumente sein wird, welche die neue Regierung nach der Bildung verabschieden wird.

Quelle: Voiceofserbia.org

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein