Exclusiv: Erstes Interview mit Vojislav Seselj im Flugzeug nach Serbien! (Video)

0
454

Was wird uns nach ihrer Rückkehr erwarten?

– Ich werde dort weitermachen wo ich vor 12 Jahren aufgehört habe.

Wie sieht Serbien jetzt für sie aus?

– Viel schlimmer als vor 12 Jahren.

Wie werden sie mit der Regierung Serbiens zusammenarbeiten?

– Mit der Regierung Serbiens werde ich nicht zusammenarbeiten. Gegen die Regierung werde ich kämpfen.

Haben sie Angst davor ob dass Volk sie akzeptieren wird?

– Ich habe keine Angst, ich bin ein Optimist. Und wie es sein wird, sehen wir dann.

Sie waren sehr lange nicht in Serbien. Viele Menschen die sie kannten sind gestorben.

– Was soll ich machen? Jeden Tag nähern wir uns dem.

Wie sieht ihr Gesundheitszustand aus?

– Das hat das Haager Tribunal veröffentlicht um sich vor der Welt für meine Freilassung zu rechtfertigen, damit sie mich dort endlich loswerden können.

Zusätzlich sagte Seselj..

– Serbien muss die aktuelle Regierung Serbiens loswerden, die Serbische Radikale Partei wählen, den sogennanten “Europäischen Weg“ aufgeben und sich mit Russland integrieren und anschließend wird es sicherlich besser.

Ist es praktizierbar?

– Absolut. Die nächsten Wahlen werden wir gewinnen.

Wann erwarten sie das?

– Sehr schnell.

Tomislav Nikolic war ihr engster Verbündeter. Hat sein Kurswechsel ihnen wehgetan?

– Ja aber nur im ersten Augenblick als ich begriffen habe dass er ein Verräter ist. Bereits ein paar Monate vor der Abrechung habe ich es begriffen, als er ein Interview für “Sarajevski Danima“ (deutsch: Tage von Sarajevo) gegeben hat.  Er dachte dass dieses Interview nicht zu mir durchdringen würde, aber ich war mit dem moslemischen General Rasim Delic zusammen in Haft. Als er mir die Zeitung zeigte, sag ich Tomo’s Interview auf vier Seiten. Dort stand als Überschrift: “Ich werde der serbische Sanader sein“. Schon zu dieser Zeit hat er verkündet, dass er ein Verräter sein wird. Und nun wird er wie ein serbischer Sanader enden.

Sie sagten dass es ihnen sehr wehgetan hat, dass die Serbische Radikale Partei nicht über den Zensus gekommen ist.

– Diese Nacht habe ich schwer überlebt. Aber nach zwei, drei Tagen habe ich mir gesagt, wenn ich das überlebt habe, dann werde ich noch sehr lange leben und kämpfen.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein