Fussball: So endete die Saison 2014/15 in der Jelen Superliga!

0
447

Am letzten Wochenende wurde der 30. und somit letzte Spieltag der Jelen Superliga gespielt. Nun ist bekannt welche Mannschaften in der nächsten Saison versuchen werden sich für die UEFA Champions League und für die UEFA Europa League zu qualifizieren. Der serbische Meister Partizan Belgrad wird am 14. oder 15. Juli in der zweiten Qualifikationsrunde der UEFA Champions League auf einen jetzt noch unbekannten Gegner treffen. Roter Stern Belgrad und der FK Cukaricki haben sich bereits vorzeitig die Europa League Lizenz gesichert, während Vojvodina Novi Sad noch damit kämpft  Schulden zu begleichen, um die Lizenz von der UEFA zu erhalten. Die erste Runde der Europa League Qualifikation findet am 2. und 9. Juli statt, die zweite Qualifikationsrunde am 16. und 29. Juli. Die Gegner der serbischen Fussballclubs werden am 22. Juni bei der Auslosung in Nyon bekannt gegeben.

Ergebnisse des 30. Spieltages:
Radnicki Nis 0:0 Vozdovac
Borac Cacak 3:3 Partizan Belgrad
Novi Pazar 2:0 Donji Srem
Napredak Krusevac 2:3 Rad Belgrad
Spartak Subotica 1:0 Cukaricki
Vojvodina Novi Sad 3:1 Radnicki 1923
Jagodina 5:3 OFK Belgrad
Roter Stern Belgrad 3:1 Mladost Lucani

Tabelle

Weitere Daten

Torschützenkönig: Patrick Friday Eze (Mladost Lucani, 16 Tore)
Topscorer: Patrick Friday Eze ( Mladost Lucani, 20 Scorerpunkte, 16 Tore, 4 Torvorlagen)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein