Fussballnews: Goalgetter will zurück zu Partizan Belgrad! (Video)

0
394

Hierbei ist die Rede von Cléverson Gabriel Córdova, der im Fussballsport unter dem Namen “Cleo“ bekannt ist. Der 29-Jährige gebürtige Brasilianer, der unter anderem auch die serbische Staatsbürgerschaft besitzt, steht im Moment in der 1. brasilianischen Liga beim Clube Atlético Paranaense unter Vertrag. Von 2009. bis 2011. spielte Cleo beim serbischen Traditionsverein Partizan Belgrad, wobei er in 63 Partien 40 Tore erzielte und insgesamt 12 weitere Tore vorbereitete. Wegen seinen hervorragenden Spielzügen und seinen wundervollen Toren, ist der Mittelstürmer den Partizan-Fans noch sehr gut in Erinnerung geblieben, sodass sich einige Fans bis heute noch die Rückkehr wünschen.

Cleo sagte nun für das serbische Blatt “Novosti“, dass er sich eine Rückkehr zu Partizan Belgrad wünscht, denn er empfindet bis heute eine besondere Liebe bezüglich dieses Clubs.

– Ich empfinde eine besondere Liebe zu diesem Club, weil ich dort warm empfangen wurde. Die Leute in Belgrad haben mich ebenfalls wunderbar aufgenommen, sowas gibt es weder noch in China, in Japan oder in Brasilien. Deshalb würde ich immer gerne zurückkehren, aber ich kann mich nicht selbst einladen und für mich werben. Über die Sozialen Netzwerke bekomme ich immer noch Nachrichten von Fans die meine Rückkehr möchten. Ich bedauere es sehr das ich niemals für ein Nationalteam aufgetreten bin, weder für Brasilien noch für Serbien, aber so verlief leider meine Karriere, erzählte Cleo dem serbischen Blatt “Novosti“.

Video

Einige Tore von Cleo bei Partizan Belgrad

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein