Jović verpasste eine Assistenz für ein Double-Double – Miami’s „Break“ in Boston (VIDEO)

0
605

Die Miami Heat Basketballspieler feierten einen Sieg als Gäste in Boston mit 111:101 in der zweiten Viertelfinal-Playoff-Serie im Osten.

Damit haben die Spieler unter Trainer Erik Spoelstra einen „Break“ geschafft und den Stand auf 1-1 ausgeglichen, wobei einer der bemerkenswertesten Leistungen im siegreichen Team vom serbischen Nationalspieler Nikola Jović erbracht wurde.

Es fehlte nur wenig für eine historische Double-Double-Leistung von Jović, der in knapp 25 Minuten auf dem Parkett 11 Punkte erzielte, dazu neun Rebounds, sechs Assists, drei Steals und einen Block.

Nikola hatte eine Trefferquote von 4/5 aus dem Feld und war sehr sicher, dazu 3/4 bei Dreipunktewürfen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein