Heute Abend ist Silvester!

0
228
Sv. Sava mit Feuerwerk
Photo: Youtube

Manch eine deutsche Leserin oder ein Leser wird sich jetzt sicher wundern, wie dies denn möglich ist. Haben wir uns vielleicht im Datum vertan?

Weit gefehlt. Der Grund findet sich im serbischen Kirchenkalender. Denn die serbisch-orthodoxe Kirche folgt bis heute dem julianischen und nicht dem in Westeuropa gültigen gregorianischen Kalender.

Die hat zur Folge, dass sich die serbischen Festtage um etwa dreizehn Tage verschieben.

Praktisch hat dies in Serbien eine durchaus schöne Auswirkung. Denn wir feiern zweimal Neujahr und so manch einer sogar zweimal Weihnachten.

Morgen beginnt somit das serbische neue Jahr. Auch wenn die durch Corona bedingten Maßnahmen keine größeren Feiern erlauben, wünschen wir dennoch allen Leserinnen und Lesern einen „guten Rutsch“!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein