Partizan hat nicht geglänzt, aber drei Punkte aus Surdulica mitgenommen

0
541

Die Fußballer von Partizan haben im 22. Spieltag der serbischen Superliga Radnik mit 2:1 besiegt.

Die Schwarz-Weißen haben diesen Sieg im Süden Serbiens gegen das Schlusslicht der heimischen Meisterschaft mit viel Mühe errungen.

Die Torschützen im Spiel im Stadion von Radnik waren Marković in der 70. Minute, Baždar in der 92. und Šovšić, der für Radnik in der 95. Minute vom Elfmeterpunkt traf.

Nach diesem Sieg haben die Schwarz-Weißen die Spitzenposition eingenommen und haben jetzt 56 Punkte. Radnik bleibt mit nur einem Sieg in dieser Saison der Superliga auf dem letzten Platz.

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein