Serbien: Tschetnik-Kommandant weist Migranten die humanitäre Hilfe verkaufen in die Schranken! (Video)

0
457
Der Präsident der Ravna Gora-Bewegung, Kommandant Bratislav Zivkovic hat sich mit Migranten angelegt, die Essen in der Nähe eines Marktes verkauft haben, welches sie zuvor als humanitäre Hilfe erhalten haben.
 
Zivkovic erwischte die Migranten bei einer Bushaltestelle, wo sie Konserven und andere Sachen, die sie vom Roten Kreuz erhalten haben, verkauften.
 
– Unser Volk hat es euch gegeben und ihr verkauft es – sagte Zivkovic zu den Migranten. Anschließend kontaktierte der Tschetnik-Kommandant die Kommunalpolizei um einzugreifen, doch die weigerte sich zu kommen, weil sie angeblich keine Befugnis dazu hat.
 
Doch die Migranten packten schließlich die Sachen ein, wegen den Anblick der wütenden Tschetniks.
 
– Es ist nicht nachvollziehbar, dass die Kommunalpolizei die serbischen Bürger schlägt, die auf der Straße verkaufen, aber diejenigen toleriert, die die Waren der humanitären Hilfe verkaufen – erzählte Zivkovic gegenüber dem serbischen Portal “Pravda“.
 
Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Pravda

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein