Spezialgericht befreit Kljajevic in allen Anklagepunkten im Fall „Konkursmafia“!

0
1547
Photo: bg.vi.sud.rs
Das Spezialgericht in Belgrad hat im wiederholten Prozess gegen den ehemaligen Präsidenten des Handelsgerichts in Belgrad Goran Kljajevic, ihn in allen Anklagepunkten im Falle „Konkursmafia“ freigesprochen. Die Prozesse dauerten 11 Jahre.
 
Das erste Urteil lautete sechseinhalb Jahre Haft.
 
Neben ihm wurden vier Mitangeklagte freigesprochen, unter anderem Sekula Pjevcevic, Besitzer mehrerer Firmen, während vier weitere Mitangeklagte zu Haft- und Geldstrafen verurteilt wurden.
 
Das Urteil kann vor dem Berufungsgericht angefochten werden, welches das erste Urteil zurückgezogen hatte und 2015 anordnete, dass der Prozess wiederholt wird.
 
Einer der Verurteilten ist der Sohn des berühmten serbischen Schauspielers Velimir Bata Zivojinovic – Miljko Zivojinovic, und zwar zu vier Jahren Haft.
 
Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein