Stojković erklärt: Vlahović kommt nicht wegen schrecklicher Rückenschmerzen

0
619

Das serbische Nationalteam wird Ende März zwei wichtige Tests haben. Aus diesem Anlass fand heute eine Pressekonferenz statt, auf der Dragan Stojković einige seiner Entscheidungen erläuterte und die Öffentlichkeit darüber informierte, dass bestimmte Umstände dazu geführt haben, dass die „Adler“ nicht in voller Besetzung antreten werden.

Es wurde bereits früher bekannt gegeben, dass Matija Nastasić beschlossen hat, den Aufruf des Trainers Stojković abzulehnen, und heute erklärte der Cheftrainer, worum es eigentlich geht.

„Nastasić hat aus persönlichen Gründen abgesagt. Ich werde nicht darauf eingehen. Eine Stunde später rief er an und sagte, dass er nicht kommen könne. Ich respektiere das“ – sagte der erfahrene und bewährte Experte.

Leider hat auch ein sehr wichtiger Fußballer seinen Verzicht auf den Anruf erklärt, wobei die Gründe für das Fernbleiben von Dušan Vlahović viel transparenter sind.

„Vlahović hat euch gegrüßt, da auch er nicht kommt. Er hat furchtbare Rückenschmerzen. Wir haben gestern und heute gesprochen. Die ganze Woche über war er in Behandlung und nahm Medikamente. Sie haben ihn irgendwie vorbereitet, um dieses Spiel zu spielen. Er wollte zu einer Untersuchung kommen, aber ich vertraue den Spielern. Es ist nicht nötig, sie zu quälen. Besser, er hat jetzt Rückenschmerzen als im Juni“ – versuchte der Trainer von Serbien, trotz der Tatsache, dass er nicht auf einen sehr wichtigen Spieler zählen kann und neben Aleksandar Mitrović sicherlich den tödlichsten Torschützen verliert, fröhlich zu wirken.

(Danas)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein