WM-Quali: Serbien siegt in Moldawien mit 0:3! (Video)

0
5245
Die serbische Nationalmannschaft musste am gestrigen Abend in der Gruppe D zum Qualifikationsspiel in Moldawien ran. Das Spiel begann stürmisch, nachdem die serbische Abwehr nach der Anfangsoffensive von Moldawien einige Male ins schwanken geriet. Doch den Moldawen gelang kein Treffer, da die Abwehr vom serbischen Trainer Slavoljub Muslinihre Arbeit sehr gut erledigte. Die Serben spielten auf Konter und nutzen schließlich in der 19. Minute einen Fehler der moldawischen Abwehr und netzten zur 0:1 Führung ein, den Treffer erzielte der Hamburger Filip Kostic. Anschließend traten die “weißen Adler“ offensiver auf, sodass sie ihre Führung sogar in der 37. Minute auf 0:2 erhöhten, nach einem Kopfball von Branislav Ivanovic. Mit diesem Stand gingen beide Teams im Zimbru Stadion in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte versuchte Moldawien dann das Resultat zu korrigieren, idem sie erneut, wie bereits zu Beginn der ersten Hälfte, Druck auf die serbische Abwehr erzeugten. Doch die Elf von Slavoljub Muslim spielte clever in der Defensive und wartete nur auf eine Gelegenheit, um das Spiel frühzeitig entscheiden zu können. In der 59. Minute nutzte dann Southamptons Dusan Tadic seine Chance und traf zum 0:3 Endstand.
 
Im anderen Spielen der Gruppe D trennten sich Österreich und Wales mit 2:2 und die Republik Irland und Georgien mit 1:0.
 
Aufstellungen
Moldawien: Cebanu, Bolohan, Epureanu, Carp, Racu, Cojocari, Gatcan, Dedov (ab der 63. Minute Sidorenco), Cebotaru (ab der 78. Minute Ginsari), Andronic (ab der 69. Minute Antoniuc), Bugayev. Trainer: Igor Dobrovolski.
 
Serbien: Stojkovic, Vukovic (ab der 70. Minute S. Mitrovic), Ivanovic, Nastasic, Kolarov, Milivojevic, Gudelj, Rukavina, Tadic, Pavlovic (ab der 46. Minute Katai), Kostic (ab der 70. Minute Z. Tosic). Trainer: Slavoljub Muslin.
 
 
Aktuelle Tabelle:
1. Wales, 4 Punkte.
2. Serbien, 4 Punkte.
3. Österreich, 4 Punkte.
4. Irland, 4 Punkte.
5. Georgien, 0 Punkte.
6. Moldawien, 0 Punkte.
Video
 
Serbien empfängt am dritten Spieltag die Nationalmannschaft von Österreich. Das Spiel findet am 9. Oktober im Stadion “Rajko Mitic“ um 20:45 Uhr statt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein