Serbien: Neue Waffen der heimischen Rüstungsindustrie vorgestellt!

0
1508
Photo: mod.gov.rs

Auf dem Trainingsplatz der Armee Serbiens in Nikinci wurden das Projekt „1500+“ vorgestellt und es wurden neue Waffen getestet, wie auch ballistische Schutzausrüstung und andere Mittel aus dem Programm der Rüstungsindustrie Serbiens.

Der Präsentation wohnten Verteidigungsminister Aleksandar Vulin und Generalstabschef Ljubisa Dikovic mit Mitarbeitern bei. Vulin erinnerte daran, dass per Befehl des Obersten Kommandanten der Armee Präsident Vucic, das Projekt „1500“ mit dem Projekt „1500+“ fortgesetzt wird.

„Das ist unsere Art und Weise zu zeigen, dass wir die Armee weiter fördern werden und zwar in Einklang mit den höchsten internationalen Standards, damit die Armee sich mit allen möglichen Herausforderungen auseinander setzen kann“, sagte Vulin.

Vulin gab ebenefalls an, Serbien sei ein neutrales Land, aber es werde mit allen Seiten üben und von allen das lernen, was nützlich sein kann.

Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT