Pristina: Albaner drohen serbisch-orthodoxe Kirche zu zerstören!

0
172

Genauer gesagt handelt es sich um die serbisch-orthodoxe Kirche von Christus dem Erlöser in Pristina, welche den albanischen Behörden in der südserbischen Provinz Kosovo und Metochien ein Dorn im Auge ist. Der Bau der Kirche begann am Anfang des Jahres 1999. und hörte im selben Jahr wieder auf, sodass sie nie richtig fertiggestellt wurde. Laut den albanischen Behörden ist das Objekt der serbisch-orthodoxen Kirchengemeinde im sogenannten Staat Kosovo niemals legalisiert worden, deshalb wird das Objekt auf die Abrissliste geschrieben, falls die SPC keinen Antrag zur Legalisierung des Objektes bei den albanischen Behörden einreicht.

Nach der NATO-Bombardierung im Jahr 1999, geriet die serbisch-orthodoxe Kirche in Pristina, immer wieder ins Visier von Anschlägen seitens albanischer Extremisten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT