Basketball: FIBA droht Serbien mit dem Ausschluss von der Europameisterschaft 2017!

0
588
Die serbische Basketball-Nationalmannschaft hat eine Warnung von der FIBA bekommen, in welcher steht, dass Serbien von der Europameisterschaft 2017 ausgeschloßen wird, wenn die serbischen Clubs sich dafür entscheiden am Eurocup teilzunehmen, berichtet das Portal Sportando.
 
Neben Serbien haben auch alle anderen Verbände in der Region dieses Schreiben bekommen, sowie Spanien, Italien, der Türkei, Russland, Israel, Polen, Litauen und Griechenland.
 
Die Nationalmannschaften haben die Möglichkeit den Ausschluss zu verhindern, indem sie ihre teilnehmenden Clubs suspendieren.
 
Am schwersten hat es den slowenischen Verband getroffen, weil der FIBA-Direktor Kamil Novak einen Brief geschickt hat, in welchem er verkündete, dass Slowenien von der Europameisterschaft ausgeschloßen wurde, weil der Verband ihre Klubs bei der Teilnahme an der Euroleague und Eurocup unterstützt.
 
Nun hat Slowenien bis Mittwoch Zeit um Dokumente vorzulegen, die die Entscheidung ihrer Clubs nicht unterstützen, ansonsten werden die Slowenen im nächsten Jahr nicht an der Basketball-Europameisterschaft teilnehmen können.
 
Quelle: Tanjug

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein