Bogdanović im Clinch mit dem Trainer, Mitspieler trennten sie (VIDEO)

0
540

Der Konflikt zwischen Quinn Snyder und Bogdan Bogdanović prägte das Spiel, in dem das Team aus Georgia einen Auswärtssieg in Chicago feierte (113:101).

Während einer Auszeit war der serbische Basketballspieler deutlich unzufrieden und ließ seine Frustration an einer Wasserflasche aus, die er auf den Boden warf.

Kurz darauf zog er ein T-Shirt über sein Trikot und nahm auf der Bank Platz, wahrscheinlich als Folge seiner vorherigen Handlung, was Bogdanović noch mehr erheiterte. So sehr, dass er aufstand und auf den Trainer Quinn Snyder zugegangen ist, ihm ins Gesicht.

Bogdanović schrie ständig auf Snyder und zeigte dabei auf sich selbst, woraufhin die Teamkollegen reagieren mussten, um sie zu trennen. Kurz darauf begrüßten sich Bogdan und Quinn, indem sie verstanden, dass alles im Eifer des Gefechts geschah.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Der Hawks-Star hatte einen weiteren großartigen Abend und erzielte 20 Punkte bei nur einem Fehlversuch (6/7 aus dem Feld, 2/2 für Dreier, 6/6 Freiwürfe) in 34 Minuten auf dem Spielfeld. Er hatte auch vier Rebounds und sechs Assists.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein