Brand in der Fabrik „Milan Blagojevic“!

0
1287

 

Zwei Arbeiter wurden bei einem Brand verletzt, der heute morgen in der Munitionsfabrik „Milan Blagojevic“ in der Anlage für die Herstellung von Raketentreibstoff in Lucani ausgebrochen ist.

Die Arbeiter befinden sich im Krankenhaus in Cacak und schweben nicht in Lebensgefahr, werden aber in die Militärische Medizinakademie in Belgrad transportiert.

„Ein Arbeiter hat Brandwunden im Ausmaß von 5 %, während der andere 35 % hat“, erklärte der Direktor des Krankenhauses in Cacak Rade Milosevic.

Das automatische System für Brandschutz hat die Ausbreitung des Feuers verhindert.

Dies ist nicht der erste Unfall in dieser Fabrik – am 14. Juli wurden bei einem Brand, ebenfalls in der Anlage für Raketentreibstoff, zwei Arbeiter verletzt, wonach einer den Wunden unterlag. 2012 gab es, ebenfalls in der Anlage für Raketentreibstoff, eine Explosion bei welcher ein Arbeiter verletzt wurde. Ein Arbeiter wurde im Brand 2011 verletzt. Im Dezember 1997 wurden bei einem Brand drei Arbeiter getötet und sieben wurden verletzt.

 

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein