Die Kroaten feiern die Qualifikation für die Europameisterschaft mit Thompson.

0
803

Die kroatischen Fußballspieler haben erneut ihren Erfolg mit den Liedern des kroatischen Sängers Marko Perković Thompson gefeiert.

Die Kroaten besiegten Armenien mit einem knappen Ergebnis von 1:0 und sicherten sich damit einen Platz bei der Europameisterschaft in Deutschland im letzten Qualifikationsspiel.

Nach dem Spiel begann die Feier der Spieler und Fans im „Maksimir“ in Zagreb mit Thompsons Lied „Lijepa li si“.

Die Kroaten feierten auch mit dem gleichen Lied ihren Einzug ins Halbfinale der Weltmeisterschaft in Katar im vergangenen Dezember.

Dieses Lied steht regelmäßig auf dem Repertoire kroatischer Sportler bei Feiern großer Erfolge.

Thompson ist bekannt für die Verherrlichung des faschistischen Unabhängigen Staates Kroatien (NDH) und der Ustascha-Bewegung sowie für Aufrufe zur Tötung von Serben.

Quelle: B92

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein