DW: Wieso schweigt Berlin über den Mord an Oliver Ivanovic?

0
2387
Photo: Pixabay

Die deutsche Regierung und das Auswärtige Amt haben keine Mitteilung bezüglich des Mordes an Oliver Ivanovic veröffentlicht. Wieso? Hat Berlin Angst vor neuen Spannungen? Darüber sprach für Deutsche Welle der langjährige SPD-Abgeordnete und seit 2013 Staatssekretär für Europa Michael Roth.

„Die EU und Deutschland müssen klar zeigen, dass es ihnen nicht egal ist, wie die Zukunft des Westlichen Balkans sein werden. Wir müssen mehr Zeit einlegen, mehr Geld und mehr Kreativität, damit wir den Menschen in der Region zeigen, dass sie eine klare perspektive haben. Wir können aber niemanden zwingen, etwas zu tun, was für ihn gut ist…“, sagte Roth.
„Im Westlichen Balkan brauchen wir vor allem den Versöhnungsprozess, mehr Gemeinsamkeiten, mehr wirtschaftlichen Ansporn und man muss sich mehr im Kampf gegen Korruption engagieren“, betonte er.
Roth gab auch an, dass, wenn Deutschland etwas nicht kommentiert, dass die EU schon kommentiert hat, dies nicht als Schweigen Berlins aufgefasst werden sollte.
Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here