Ende für Roter Stern in Europa (VIDEO)

0
580

Die Fußballer von Roter Stern haben keine Chance mehr, ihren Nachnamen in der Europa League fortzusetzen.

Die Rot-Weißen wurden in Bern mit 2:0 gegen die Young Boys besiegt und bleiben somit sicher auf dem letzten Platz in der Gruppe G der Champions League.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es wird sicherlich Enttäuschung in Ljutice Bogdan geben, da sie in Bern durchaus ihre Chancen hatten.

Sherif Ndaje und Osman Bukari haben sich in der ersten Halbzeit bemüht, später schlossen sich ihnen unter anderem Jovan Mijatović an.

Das Heimteam nutzte seine Chancen und sicherte sich mit einem Eigentor von Kosta Nedeljković und einem Treffer von Levin Blum, dass es im Frühling weiterhin in Europa im zweiten Wettbewerb spielen wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: B92

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein