Neue Einreiseregelungen seit heute in Kraft, andere Maßnahmen gelockert

0
156
Krisenstab zu Coronamaßnahmen
Foto: Tanjug

Um Mitternacht traten die neuen Maßnahmen des Krisenstabs zum Kampf gegen die Coronapandemie in Kraft.

Ausländische Staatsbürger können von heute an nur noch mit einem aktuellen PCR-Test einreisen. Das Testergebnis darf nicht älter als 48 Stunden sein.

Serbische Staatsbürger hingegen, die keinen aktuellen Test haben, müssen sich für zehn Tage in häusliche Quarantäne begeben. Ein kostenpflichtiger Test kann jedoch in der Zeit nachgeholt werden. Ist das Ergebnis negativ, wird die Quarantäne aufgehoben.

Der Krisenstab hat weiterhin soeben eine Lockerung mancher der bestehenden Maßnahmen beschlossen.

Die Rede ist dabei von erweiterten Öffnungszeiten von Einkaufszentren, Schönheits- und Friseursalons sowie sonstiger Serviceeinrichtungen am Wochenende. Auch eine Ausweitung der Öffnungszeiten an Wochentagen wurde beschlossen werden. Diese dürfen jetzt bis 20 Uhr geöffnet bleiben.

Cafés, Bars und Restaurants dürfen ebenfalls wieder länger arbeiten. Allerdings werden sie ohne Musik auskommen müssen. Denn wie Dr. Branislav Tiodorović erklärte, verbreite sich das Coronavirus schneller, wenn die Leute lauter sprechen und sich in gelöster Atmosphäre befinden.

Dies sind jedoch nur Vorschläge, welche nicht bindend für die Regierung sind. Diese muss den Maßnahmen heute noch zustimmen. Auch wollen die Experten bereits am Freitag nochmal zusammenkommen.

In der letzten Sitzung des Krisenstabs hatte sich die Medizinerseite vehement gegen weitere Lockerungen ausgesprochen.

Wie seht Ihr die neuen Maßnahmen? Haltet Ihr es für sinnvoll, wieder die Läden zu öffnen? Schreibt es uns in die Kommentare.

Quelle: politika.rs

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here