Neurussland: Russen feiern serbische Heldentat! (Foto)

0
313

Als der serbische Scharfschütze namens Dejan Beric mit einer Patrouille in einen feindlichen Hinterhalt geraten ist, wurde er von einem Schuss getroffen. Doch der Serbe der auf prorussischer Seite kämpft, hat keine Sekunde daran gedacht aufzugeben. Ganz im Gegenteil, Deki eliminierte 4 Scharfschützen nacheinander auf der gegnerischen Seite, während er und seine Kameraden sich versucht haben zurückzuziehen. Laut seinen Worten hat der Schuss keine wichtigen innerlichen Organe verletzt, sodass er am Heiligen Nikolaus Geschenke verteilen gehen wird. Er gab ebenfalls an, dass an drei verschiedenen Flughäfen in der Ukraine, in zwei Tagen mehrere amerikanische Flugzeuge mit Ausrüstung und einigen Soldaten gelandet sind. Zwischen den Amerikanern befindet sich auch eine große Gruppe von Polen, die geschickt wurden um die prorussischen Stellungen in Neurussland zu zerstören.

Dejan Beric stammt aus der nördlichen serbischen Provinz Vojvodina. Er hat sich den Kämpfen in Neurussland angeschlossen um diejenigen zu bekämpfen, die in der Vergangenheit unter anderem auch dem serbischen Volk viel Leid angetan haben. Nun hat es das russische Volk getroffen und deshalb möchte er  gemeinsam mit den russischen Brüdern den Feind bekämpfen um den westlichen Imperialismus zu stoppen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here