Serbien geschwächt im Davis Cup – noch ein Tennisspieler aus der Liste gestrichen

0
690

Der serbische Tennisspieler Hamad Međedović wird aufgrund einer Erkältung das bevorstehende Duell gegen die Slowakei in den Davis-Cup-Qualifikationen in Kraljevo verpassen.

„Hamad ist erkältet und wird nicht für das serbische Team gegen die Slowakei antreten können“, sagte der Davis-Cup-Teamchef Viktor Troicki, wie der Tennisverband berichtete.

Am ersten Tag trainierten Laslo Đere, Dušan Lajović, Miomir Kecmanović und Nikola Ćaćić, und es wurde berichtet, dass „hart und effizient gearbeitet wurde und alle bereit sind, den gewünschten Sieg zu erringen“.

„Wir rufen Tennisfans aus Serbien auf, uns am 2. und 3. Februar in Kraljevo zu unterstützen, denn nach fünf Jahren sind wir endlich wieder in Serbien“, sagte Đere.

Nach dem Ausfall von Međedović wurde als Sparringspartner der 16-jährige jugendliche Vertreter Serbiens, Ognjen Milić, eingeladen.

Das Duell zwischen Serbien und der Slowakei im Sportzentrum Ibar findet am Freitag und Samstag statt.

Am ersten Wettkampftag beginnt das erste Einzelspiel um 15 Uhr, gefolgt von einem zweiten Spiel. Am Samstag stehen ab 13 Uhr zwei Einzelspiele und ein Doppel auf dem Programm.

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein