„Camping mit Waffen“ für Anhänger „Großalbaniens“ in Montenegro!

0
3616
Das montenegrinische Portal „Ujedinjenje“ (Vereinigung) behauptet, dass der Gemeindevorsitzende von Ulcinj Nazif Cungu aus einer Feuerwaffe bei einer Campingveranstaltung für Anhänger „Großalbaniens“ in Montenegro geschossen hat.
 
Um ihn herum kann man auf dem Foto, von welchem man nicht weiß, wann es aufgenommen wurde, Personen sehen, die Uniformen und Flaggen Albaniens tragen.
 
Angestellte aus der Gemeinde Ulcinj behaupten, sie hätten keine Ahnung von diesem Vorfall, dass es sich dabei um ein Grillfest handelte, während andere Quellen auch sagen, dass sie von „Cousins“ aus Albanien besucht wurden.
Ein Teil dieser „Touristen“ trug Kleidung mit Abbildungen der Karte des „natürlichen“, sogenannten „Großalbaniens“.
 
Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein