Giorgia Meloni zu Besuch in Serbien. Am Flughafen wurde er von Aleksandar Vučić empfangen.

0
221

Der serbische Präsident Aleksandar Vučić hat die Premierministerin Italiens, Giorgia Meloni, empfangen. Giorgia Meloni befindet sich in ihrem ersten Besuch in Serbien, seit sie zur Premierministerin Italiens gewählt wurde. Eine feierliche Begrüßung fand vor dem Palast „Serbien“ statt. Nach dem Treffen werden Vučić und Meloni sich in einer Pressekonferenz äußern.

Feierliche Begrüßung für Giorgia Meloni vor dem Palast „Serbien“

Präsident Aleksandar Vučić empfing die italienische Premierministerin Giorgia Meloni vor dem Palast „Serbien“, während ihres eintägigen Besuchs in Serbien.

Die Premierministerin Italiens wurde mit höchsten staatlichen Ehren empfangen, mit rotem Teppich, Abspielen der Hymnen beider Länder und der Ehrenformation der Garde der Republik Serbien.

Dies ist ihr erster Besuch in Serbien, seit sie zur Premierministerin Italiens gewählt wurde.

Neben Vučić wurden die italienische Premierministerin auch vom ersten Vizepremierminister und Außenminister Ivica Dačić sowie dem Finanzminister Siniša Mali empfangen.

Vučić und Meloni werden anschließend ein persönliches Treffen haben, gefolgt von Statements für die Medien.

Die italienische Premierministerin ist in Belgrad angekommen.

Die Premierministerin Italiens, Giorgia Meloni, ist in Belgrad angekommen. Sie wurde am Flughafen von Serbiens Präsident Aleksandar Vučić empfangen.

„Es ist mir eine große Ehre, Giorgia Meloni in Belgrad zu empfangen. Ich bin sicher, dass dieser Besuch unseren Beziehungen einen zusätzlichen Schwung geben wird. Italien ist einer unserer wichtigsten politischen und wirtschaftlichen Partner. Besonderer Dank an Frau Meloni dafür, dass sie sich trotz eines dichten Zeitplans die Zeit genommen hat, Serbien zu besuchen und Unterstützung auf unserem europäischen Weg zu bieten“, schrieb Vučić auf Instagram.

Quelle:NSPM

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein