Handball: Serbische Frauen degradieren sogenanntes “Kosovo“!

0
541

Die serbische Junioren-Nationalmannschaft der Frauen musste gestern in den Qualifikationen für die Handball-EM in Rumänien, gegen die Mannschaft des sogenannten “Kosovo“ antreten. Während des ganzen Qualifikationsspiels dominierte nur eine Mannschaft und zwar die serbischen Frauen, sodass Serbien am Ende klar und deutlich gegen den sogenannten Pseudo-Staat “Kosovo“ mit 40:12 triumphierte. Übrigens wurde dieses Handballspiel ohne Embleme des sogenannten Staates “Kosovo“ ausgetragen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein