Mazedonien: Griechische Flagge bei Protest gegen Namensänderung in Brand gesetzt!

0
1410
Photo: Facebook / Srbo - Ljupco Danevski

Mehrere tausende Menschen haben in Skopje gegen die Änderung des Namens Mazedoniens protestiert. Reuters meldet, dass während des Protests eine griechische Flagge in Brand gesetzt wurde.

Wie das Blatt Vecer meldet waren beim Protest trotz schlechten Wetters mehr als 10.000 Menschen.

Die Agentur MIA meldet, dass der Protest von der Organisation „Für ein gemeinsames Mazedonien“ organisiert wurde, mit dem Ziel, „den Namen des Staates und der Identität der Nation“ zu schützen.

Die Demonstranten versammelten sich erstmal vor dem Gebäude der EU-Mission in Skopje, um dann weiter zum Gebäude des mazedonischen Parlaments zu gehen. Der Verkehr in der Stadtmitte war geblockt.

Die Opposition VMRO-DPMNE teilte mit, dass die den Protest nicht organisiert hat.

 

Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here