Milorad Dodik: Die Erklärung des Präsidenten von Montenegro, Jakov Milatović, ist eine Beleidigung für die Republika Srpska

0
540

Der Präsident der Republika Srpska, Milorad Dodik, sagte, dass die Erklärung des Präsidenten von Montenegro, Jakov Milatović, dass er Bosnien und Herzegowina ohne Entitäten besuchen werde und nur dieses anerkennt, eine Beleidigung für die Republika Srpska und eine Negierung des Dayton-Friedensabkommens darstellt.

Dodik erwähnte, dass er das Parlament von Montenegro und den Parlamentspräsidenten Andrija Mandić besucht habe, dass er die interne Kommunikation der Machtstrukturen in Montenegro nicht kenne, aber auch nicht erwartet habe, dass Milatović ihn einladen oder sich mit ihm treffen würde.

„Wie es laufen wird, wenn er nach Sarajevo kommt, werden wir sehen. Denn vielleicht lassen wir ihn nur mit den Muslimen zusammentreffen, aber das ist dann nicht Bosnien und Herzegowina“, so Dodik in den sozialen Medien.

Dodik äußerte die Hoffnung, dass in Zukunft die Kräfte gestärkt werden, die Montenegro in die Partnerschaft mit Serbien und in die Gemeinschaft mit dem serbischen Volk zurückführen werden.

(NSPM)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein