Pristina: Der verwundete Serbe wurde operiert.

0
626

Der Direktor der Orthopädie-Klinik des Universitätsklinikums in Pristina, Gani Jašanica, gab heute bekannt, dass der Serbe, der bei Auseinandersetzungen mit der sogenannten kosovarischen Polizei verletzt wurde, operiert wurde und sich in stabilem Zustand befindet. ‚Er hat zwei Verletzungen. Sein Oberschenkelknochen und der Knorpel (unterhalb des Knies) wurden beschädigt, aber sein Zustand ist stabil‘, sagte Jašanica gegenüber Koha.

Er fügte hinzu, dass der Verletzte noch einige Tage im Krankenhaus bleiben wird.

Der Verletzte wurde am Sonntagabend aus dem Krankenhaus im südlichen Teil von Kosovska Mitrovica nach Pristina verlegt.

Quelle: B92

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein