UEFA Europa League-Quali: Pawlodar gegen Roter Stern endet Unentschieden! (Video)

0
1734
Gestern wurden die Hinspiele der zweiten Qualifikationsrunde für die UEFA Europa League ausgetragen. Der serbische Vertreter Roter Stern Belgrad musste nach Kasachstan gegen Ertis Pawlodar ran.
Die erste Hälfte endete ohne Tore, doch die zweite startete mit dem 0:1 Führungstreffer für die Belgrader. Kanga wurde in der 51. Spielminute im gegnerischen Strafraum von den Beinen geholt, sodass anschließend Roter Sterns Stürmer Boakye per Elfmeter die Führung erbrachte.
Doch kurz vor Ende des Spiels spielte der Belgrader Verteidiger Dusan Andjelkovic im eigenen Strafraum mit der Hand, sodass der rumänische Schiedsrichter erneut auf den Punkt zeigte, diesmal verwandelte Pawlodars Zivkovic zum 1:1 Endstand.
 
Ertis Pawlodar – Roter Stern Belgrad 1:1
Tore: 0:1 Boakye (Elfmeter) 51. Minute, 1:1 Zivkovic (Elfmeter) 90+3. Minute.
 
Aufstellungen
 
Ertis Pawlodar: Loria, Zivkovic, Dautov, Stamenkovic, Maslac, Kislityn (ab 85. Minute Shabalin), Kalinin (ab 77. Minute Darabayev), Antonio, Geteriev, Fonseca, Bugayev (ab 78. Minute Fofana). Trainer: Dimitar Dimitrov.
 
Roter Stern Belgrad: Manojlovic, Andjelkovic, Le Tallec, Savic, Stojkovic, Donald, Jovicic, Ricardinho (ab 84. Minute Ruiz), Kanga (ab 63. Minute Milijas), Srnic, Boakye (ab 90. Minute Racic). Trainer: Vladan Milojevic.

Video
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Videoquelle: RTS

Die Rückspiele der zweiten Qualifikationsrunde werden am nächsten Donnerstag ausgetragen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein