Mazedonischer Außenminister: Wir werden ein Referendum über den Namen des Landes abhalten!

0
2847
Photo: Pixabay

 

Der Außenminister Mazedoniens Nikola Dimitrov hat erklärt, dass man definitiv ein Referendum über die eventuelle Änderung des Namens Mazedonien abhalten wird.

In einem Interview für Reuters sagte er, dies sei eine komplexe Frage, welche Emotionen und die Identität angeht.

„Für die Lösung dieses Problems brauchen wir eine nationale Position, sodass wir definitiv ein Referendum haben werden“, sagte er.

Dimitrov betonte, dass er beim Besuch in Athen vor kurzem vorgeschlagen hat, dass man Mazedonien genehmigt, zur NATO beizutreten unter dem UN-Namen „Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien“, und dass langfristige Verhandlungen fortgesetzt werden.

Was die Antwort Griechenlands angeht, erwartet Dimitrov keinen Fortschritt über Nacht, sondern einen langen Prozess.

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein