Viola von Kramon: Wir sind bereit, als Vermittler zwischen Regierung und Opposition in Serbien zu agieren.

0
176

Die Mitglieder des Europäischen Parlaments sind bereit, als Vermittler zwischen der regierenden Partei und der Opposition in Belgrad zu agieren, um einen friedlichen und demokratischen Dialog zu gewährleisten und die Spannungen zu reduzieren, schrieb die Europaabgeordnete Viola von Cramon heute Morgen auf der Social-Media-Plattform X. Sie war Teil der internationalen Beobachtungsmission bei den Wahlen.

Von Cramon veröffentlichte eine gemeinsame Erklärung zu den vorläufigen Ergebnissen der internationalen Beobachtungsmission und stellte fest, dass die Wahlen in Serbien unter ungleichen Bedingungen stattgefunden haben, mit häufigen Unregelmäßigkeiten sowohl während als auch vor dem Wahltag, darunter der Missbrauch öffentlicher Ressourcen, Stimmenkauf und Verletzung der Geheimhaltung des Wahlvorgangs.

„Wir waren Zeugen von Fällen organisierten Transports von Wählern aus der Republika Srpska und der Einschüchterung von Wählern. Wir erwarten absolut ein höheres Maß an demokratischen Standards von einem Land, das EU-Mitgliedschaft beantragt und Verhandlungen darüber führt“, betonte von Cramon.

Ihrer Meinung nach ist internationale Überwachung und eine umfassende Untersuchung dieser Vorwürfe erforderlich.

Quelle: Danas

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein