Vučić: Sie können nur von einer serbischen Botschaft in Priština träumen.

0
534

Der serbische Präsident Aleksandar Vučić sagte heute dem kosovarischen Innenminister Dželjal Svečlji, dass er nur von einer serbischen Botschaft in Priština träumen könne und dass dies in der Regel hässliche Träume oder Albträume seien.

„Ich kann ihm sagen, dass Kosovo und Metochien gemäß der UN-Charta, der Resolution 1244 und unserer Verfassung ein Teil des Territoriums der Republik Serbien sind. So war es und so wird es sein“, sagte Vučić in Vranje und kommentierte Svečlji’s Aussage von gestern, dass die einzige Symbol von Serbien im Kosovo seine Botschaft sein werde.

Vučić bewertete dies als eine gewalttätige Politik, bei der er, unterstützt von denen, die ihm keine Unterstützung geben sollten, glaubt, sich über unser Volk hinwegsetzen zu können.

„Unser Volk hat unter schlimmeren Tyrannen gelitten, aber nicht für immer. Also, nur langsam“, sagte er.

Er betonte auch, dass Serbien immer bei seinem Volk sein werde, so viel Hilfe wie möglich leisten werde und sein Bestes tun werde, um den Frieden vor solchen „unverantwortlichen Leuten wie Albin Kurti und seinen Dienern in der Regierung“ zu bewahren.

(Vesti Online)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein