Haager Richter im Heimatland Türkei zu 7,5 Jahren Haft verurteilt!

0
2609
Photo: Wikipedia

 

Der türkische Richter im Mechanismus für die internationale Strafgerichte der Vereinten Nationen Aydin Sefa Akaj wurde in Ankara als Mitglied der Terrororganisation FETO zu 7,5 Jahren Haft verurteilt.

Laut der Mitteilung aus Den Haag darf er sich von der Freiheit aus verteidigen, aber ihm wurde der Pass entzogen und er darf das Land nicht verlassen.

Der Richter wurde im September 2016 festgenommen und aus Den Haag wurde mehrmals an die türkische Regierung appelliert, dass er freigelassen werden soll, weil er die UN-Immunität hat.

Der Präsident des Mechanismus Theodor Meron hat anlässlich des Urteils sein bedauern wegen der andauernden Verletzung der Immunität des Richters geäußert.

 

Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT