Ana Brnabić wurde zur Präsidentin der serbischen Nationalversammlung gewählt

0
482

Die Abgeordneten des serbischen Parlaments haben Ana Brnabić zur Parlamentspräsidentin gewählt. Von 158 Abgeordneten stimmten 153 mit „Ja“, 5 waren dagegen und es gab keine Enthaltungen.

Der zweite Tag der Debatte begann friedlich, aber es folgten Zwischenrufe, gegenseitige Beleidigungen der Abgeordneten der Regierung und der Opposition sowie ein Handgemenge vor dem Rednerpult des Vorsitzenden, was zur Einmischung des Sicherheitspersonals führte.

Die Abgeordneten der Regierung und der Opposition setzten ihre gegenseitigen Anschuldigungen und Verweise auf die Geschäftsordnung fort, und die Arbeit des Parlaments wurde von turbulenten Debatten über Themen geprägt, die nicht auf der Tagesordnung standen.

(NSPM)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein