Ivica Dačić: Beschämende und skandalöse Entscheidung zur Empfehlung der Aufnahme des „Kosovo“ in die Mitgliedschaft im Europarat

0
77

Der erste stellvertretende Premierminister und Außenminister Ivica Dačić erklärte heute, dass die Entscheidung des Politischen Ausschusses der Parlamentarischen Versammlung über die Empfehlung zur Aufnahme des Kosovo in den Europarat beschämend und skandalös ist.

Die Entscheidung des Politischen Ausschusses der Parlamentarischen Versammlung des Europarates über die Empfehlung zur Aufnahme des Kosovo in den Europarat ist beschämend und skandalös und untergräbt alle Prinzipien, auf denen der Europarat beruht, da zum ersten Mal die Aufnahme eines Gebiets vorgeschlagen wurde, das kein Mitglied der Vereinten Nationen ist und nicht international anerkannt ist, sagte Dačić in einer schriftlichen Erklärung.

Er betonte, dass diese Entscheidung unsere territoriale Integrität und Souveränität gefährdet und verletzt und einen weiteren Beweis für den Verfall und das Ende des Völkerrechts darstellt.

Der Politische Ausschuss der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (PACE) hat bei seinem heutigen Treffen in Paris beschlossen, den Kosovo zur Mitgliedschaft im Europarat einzuladen.

(NSPM)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein