Kosovo und Metochien: Angriff auf serbische Journalisten in Obilić! (Video)

0
522
Das Journalistenteam des Fernsehsenders Most aus Zvečan wurde in Obilić angegriffen. Der Kameraman Boban Sekulić erlitt leichte Verletzungen, meldet der dortige RTS-Korrespondent. Der stellvertretende Kosovo-Premier Branimir Stojanović und der Direktor des Büros für Kosovo und Metochien Marko Đurić haben den Zwischenfall strengstens verurteilt.
Das Team sagte, ein Albaner habe sie zuerst angegriffen, mit den Worten, dass sie nicht nach Obilić gehören, und sie nach Belgrad zurückkehren sollen. Ebenfalls soll der Angreifer mit einer Schaufel auf das Team losgegangen sein. Die Journalisten vermuten, dass die Angreifer wahrscheinlich die Belgrader Kfz-Kennzeichen provoziert haben.
„Journalisten wurden während ihrer Arbeit vor Ort angegriffen, und das ist inakzeptabel“, sagte Stojanović.
Đurić sagte, dies sei ein Angriff auf Serben und Pressefreiheit und äußerte die Erwartung, dass albanische Journalistenverbände, Provinzinstitutionen und die internationale Gemeinschaft verurteilen werden.
 
Quelle: RTS
 
Video
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Videoquelle: Youtube

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein