Kroatien: Katholischer Priester verteidigt den Unabhängigen Staat Kroatien und kritisiert Präsidentin Kitarovic live im TV! (Video)

0
673
Der kroatische katholische Priester Luka Prcela hat in einer Predigt, die live im kroatischen Staatsfernsehen übertragen wurde, die kroatische Präsidentin Kolinda Grabar Kitarovic heftig wegen der Erklärung kritisiert, dass der Unabhängige Staat Kroatien während des Zweiten Weltkriegs verbrecherisch war. Er stellte die Frage, inwiefern das heutige Kroatien unabhängiger sei als zwischen 1941 und 1945. „Falls sie es vor Amerikanern sagen musste, wieso hat sie dann nicht auch gesagt, dass es nicht wir Kroaten waren, die Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki warfen?“, sagte er. „Wir haben niemanden außerhalb unserer eigenen Grenzen getötet und deshalb sollten wir aufhören, uns selbst runterzumachen!“, betonte der Priester.
Luka Prcela ist in Kroatien dafür bekannt, dass er während des Kriegs in Kroatien 1991 Messen für den Führer des Unabhängigen Staates Kroatien aus dem Zweiten Weltkrieg zelebrierte.
Die kroatische Präsidentin Kolinda Grabar Kitarovic reagierte auf ihrer Facebook-Seite mit folgender Erklärung: „Sehr geehrter Herr Prcela, Sie können mir meine Erklärung nicht verzeihen, aber ich verzeihe Ihnen Ihre. Wenden wir uns der Zukunft zu.“
 
Quelle: Tanjug
 
Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein