Montenegro: Unbekannte eröffnen Feuer auf Soldaten in Podgorica!

0
522

Vor drei Tagen haben zwei unbekannte Personen auf dem Militärschießplatz in der montenegrinischen Hauptstadt Podgorica, das Feuer auf Mitglieder der montenegrinischen Armee eröffnet. Zum Glück wurde bei diesem Angriff keine Person verletzt, doch das Motiv für diesen Akt des Verbrechens ist im Moment noch unklar. Nun überprüfen die montenegrinischen Behörden ob das Motiv eventuell der Diebstahl von Waffen und Munition aus einem nahegelegenen Gebäude ist, welches ebenfalls Soldaten der montenegrinischen Armee überwachen.

“Am 8. Mai haben zwei unbekannte Personen um 20:30 Uhr das Feuer auf einen Soldaten eröffnet, welcher seinen Wachdienst auf dem Gelände der montenegrinischen Armee angetreten ist. Als der Soldat die beiden unbekannten Personen aufgefordert hat stehen zu bleiben, weil der Zutritt von unbefugten Personen strengstens untersagt ist, schossen die beiden Täter in Richtung des Soldaten und verschwindeten anschließend in der Dunkelheit“, gab das Innenministerium von Montenegro über diesen Vorfall bekannt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein