Serbiens Premier: Ich habe keine Angst um mein Leben, sondern um das meiner Familie!

0
2260
Photo: Wikipedia
Der Premier Serbiens, Aleksandar Vucic sagte in einem Interview für den Zagreber „Globus“, dass er Drohungen erhält, aber das er keine Angst um sein Leben habe. Ich habe nur Angst um das Leben meiner Familie, sagte Vucic.
 
“Am Anfang fand ich alles noch komisch, doch nun wurden Waffenarsenale entdeckt. Es wurden Personen verhaftet, die die Wohnung von meinen Bruder observiert haben. Wir haben einen lebenden Zeugen, der bestätigte, dass einer von ihnen gesagt hat: ‚Du wirst sehen wie es Vucic ergehen wird‘ Und hierbei ist die Rede von einem der berühmtesten Schützen in der Region“, gab Vucic gegenüber “Globus“ an.
 
Im Gespräch über seine eigene Sicherheit und über den Waffenfund in der Nähe seines Familienhauses in Janjici, bestätigt der Premier, dass es Leute gibt, die ihm nichts gutes wollen.
 
“Lassen wir die Polizei ihre Arbeit machen. Es gibt keinen Grund um nun rumzujammern. Gibt es Leute die mir nichts gutes wollen? Es gibt soviele wie man nur möchte, sie unterscheiden sich von einander, von Tycoons bis zu vielen anderen“, sagte Premier Vucic und führte fort: “Was sollen wir machen, das ist Serbien. Wen haben wir von unseren Leuten nicht umgebracht. Alle die wertvoll waren, haben wir umgebracht. Karadjodordje, Milos… am Ende auch Premier Djindjic“.
 
Quelle: Tanjug / Globus

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein